Osteopathie

- - - unsere Hände können hören und sehen - - -

 

 

Zu den Grundlagen der Osteopathie zählen:
 

  • die Einheit des Körpers
     
  • die wechselseitige Abhängigkeit von Strukturen und Funktionen
     
  • die selbstregulierenden Kräfte im Körper

 

Osteopathie ist eine ganzheitliche Methode von Diagnostizieren und Therapieren von dem
 

  1. parietalen System - Funktion des Bewegungsapparates
     
  2. viszerlalen System - Mobilität und Funktion der Organe
     
  3. craniosacralen System - Bewegungsverbund von Schädel und Becken
     
  4. fasziales System - funktioneller Zusammenhang aller Systeme